K.W. , 2019

Ich gehe aus dem Haus.  Eine Allee entlang.  Alles ist schwarz weiß.  Niemand sonst ist auf der Strasse, obwohl es Tag ist. Ich höre Kinderlachen ganz nah, aber sehe sie nicht.
Das Geräusch eines hüpfendes Balls ist zu hören. Die Kinderstimmen sind weg. Es ist wieder totenstill, bis auf das Geräusch des hüpfenden Balls.
Wind fährt durch die kahlen Äste  der Bäume und das Geräusch des Balls wird lauter.
Plötzlich sehe ich ihn. Knallrot rollt er hüpfend über die Strasse.
Kein Kind weit und breit. Ich bin alleine.  Der Ball leuchtet hell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.