K.K. , 1999

Ich stehe auf einer langen Rolltreppe und fahre nach oben. Neben mir ein riesiger Wasserfall mit großen,spitzen Steinen. Ein Blick an das Ende der Rolltreppe zeigt eine Menge von Menschen die ängstlich oben warten und überlegen wie sie wieder runterkommen, denn eine Rolltreppe nach unten gibt es nicht. Der einzige Ausweg ist es, sich diese Rutsche herunter zu trauen. Einige Menschen haben es versucht und bleiben blutend, mit zerfetzten Sachen an den Steinen hängen und sterben. Auch Kinder stehen oben und weinen. Auch ich versuche über den Wasserfall nach unten zu kommen. Den Ausgang des Traumes habe ich noch nie erlebt. Ich wache jedesmal vorher auf. Der Traum hat sich schon öfter wiederholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.